Wie unterstütze ich Dich?

Ich zeige Dir: 

Ein ganzheitliches Ernährungskonzept zur Prävention von Reizüberflutung und den daraus resultierenden Stressfolgeerkrankungen (Migräne, Darmproblemen und Schlafstörungen).

     
  • Hochsensibelgerechte Ernährung – Nahrung fürs Gehirn (brain food) 


  • Vitalstoffe zur Prävention von Stresssymptomen  

       (Anti-Stress Nährstoffe)


  • Ernährung und ganzheitliche Tipps zur Schlafverbesserung


  • Blitz - Entspannungstechniken, Alltagstipps, und ein bisschen Achtsamkeit


  • ein ausführliches Beratungsgespräch und ggfs. Nachbetreuung bei weiteren Fragen


  •   Hilfe zur Selbsthilfe im Alltag

Was ich Dir nicht bieten kann

  • medizinische oder therapeutische Hilfe oder eine Diagnosestellung, deshalb:

 

Bitte wende dich bei akuten oder chronischen Erkrankungen an deinen Behandler.

 

  • Abnehmtipps, Diäten & Co.  Auch wenn ich unter anderem als Ernährungsberaterin ausgebildet bin, halte ich Diäten bei Hochsensiblität für ungünstig. Das hochsensible Gehirn ist dringend auf ausreichend und regelmäßige Makro,- und Mikronährstoffe angewiesen, die wir, idealerweise mit der Ernährung aufnehmen. Wenn du Gewicht verlieren möchtest, kann eine langfristige, gut durchdachte Ernährungsumstellung treffender zum langsamen, aber stetigem Gewichtsverlust führen.

Hier kannst du mir gerne deine Nachricht schicken. Ich melde mich innerhalb 24 h per Email bei dir zurück.